GESÜNDER FÜR ALLE. Telemedizin bei chronischen Erkrankungen.

TeliPro für Ärzte und Praxen

TeLiPro steht für „Telemedizinisches Lebensstil Interventions Programm“.

Ursprünglich wurde TeLiPro für Menschen mit Diabetes Mellitus Typ 2 und/oder stark übergewichtige (adipöse) Menschen entwickelt. Inzwischen kann es aber auch bei weiteren chronischen Erkrankungen wie Nieren-oder Herz-Insuffizienz eingesetzt werden. 

Die digitalen Bausteine des Programms, erlauben ein permanentes Monitoring des Patienten. Ärzte, Therapeuten und Coaches können so ihre Patienten ortsunabhängig und immer auf der Basis aktueller Daten mit geringerem Aufwand intensiver und erfolgreicher betreuen.

TeLiPro liefert keine Insel-Lösungen, sondern ein umfassendes System ineinandergreifender Betreuungshilfen:

  • Patienten-App inkl. Monitoring und Geräte-Anbindung
  • Elektronische Patienten-Akte
  • Video-Sprechstunde inkl. Dokumentations-Möglichkeit
  • Schulung mit Leitlinien konformen Artikeln, auch bei Multi-
    Morbidität
  • Dokumenten-Austausch

Wenn Sie TeLiPro light kennenlernen wollen, registrieren Sie sich hier:

VIDEOSPRECHSTUNDE UND CHATFUNKTION DIREKT ÜBER TELIPRO

Mit TeLiPro können Sie Ihre Patienten zu einer Videosprechstunde einladen oder sich mit Hilfe der Chatfunktion ganz unkompliziert austauschen. So spart sich der Patient einige Termine vor Ort und fühlt sich trotzdem kontinuierlich gut versorgt.

 

AKTUELLE, FORTLAUFENDE GESUNDHEITSDATEN JEDERZEIT ABRUFBAR

Ihr Patient sammelt über TeLiPro alle wichtigen gesundheitsrelevanten Daten – wie Medikamente, Bewegungspensum und seine Ernährung. So behalten Sie seine Gesundheitsdaten im Blick und können intervenieren, schon bevor sich eine gesundheitliche Verschlechterung manifestiert. Ausgewählte Geräte bestimmter Hersteller lassen sich zudem mit der App verbinden, so dass das Eintragen der Werte zum Kinderspiel wird und Fehler bei der Übertragung vermieden werden. Alternativ geht es natürlich auch manuell.

 

LEITLINIEN- UND PATIENTENGERECHTE INFORMATIONSTEXTE

Auf TeLiPro sind zahlreiche leitliniengerechte Texte zu häufigen Krankheiten oder einem gesunden

Lebensstil hinterlegt. Diese Informationen wurden gemeinsam mit Medizinern entwickelt. So lernen die Patienten ihre Krankheit besser kennen und werden schrittweise an einen gesünderen Lebensstil herangeführt.

Vergütungsmöglichkeiten: Die Nutzung von TeLiPro ist für Ärzte und ihre Patienten kostenlos. Im Rahmen der Durchführung von Beratungen per Telefon oder Video können Ärzte diese über bestimmte Abrechnungspositionen abrechnen. Eine Übersicht zu den Vergütungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Wenn sie Interesse an einer Zertifizierung als Telemedizinisches Zentrum haben, finden Sie hier die wichtigsten Informationen.

 

Wie wird man telemedizinisches Zentrum mit TeLiPro?

Wie wird man telemedizinisches Zentrum mit TeLiPro? Zertifizierung für Diabetologische Schwerpunktpraxen

Diabetologische Schwerpunktpraxen können sich deutschlandweit als te-lemedizinisches Zentrum zertifizieren lassen und so die telemedizinische Betreuung mit TeLiPro selbständig durchführen.

Ihre Diabetesberater durchlaufen ein e-Learning und schließen die Aus-bildung zum Telemedizinischen Diabetes-Coach nach einem zweitägigen Webinar ab. Danach können Sie Ihre Patienten telemedizinisch betreuen. Sie als Praxis schreiben sich dafür einfach in den BV-Vertrag mit der IKK classic und den Rahmenvertrag mit der GWQ Service Plus AG ein. Am GWQ Vertrag beteiligen sich die Betriebskrankenkasse Deutsche Bank AG und die BKK B. Braun Aesculap.

Die Webinar-Termine und weitere Infos zur Zertifizierung finden Sie auf unserer Webseite https://www.ditg.de/de/telipro-arzt

Wie funktioniert die Behandlung mit TeLiPro?

Telemedizinische Verfahren in der Praxis    

Mit vielfältigen Funktionalitäten ist TeLiPro ein ausgereiftes, in der Praxis erprobtes und einfach anzuwendendes Programm:

–    Der Patient trackt über die TeLiPro-App seine Alltags- und indikationsspezifischen Daten (z.B. Ernährung, Aktivität, Gewicht, Blutzucker, Blutdruck), welche der Arzt über den TeLiPro-Web-Zugang jederzeit (real-time-Übertragung) einsehen kann.

–    Weitere Daten wie die aktuelle Medikation, Laborparameter oder Arztberichte können ebenfalls hinterlegt werden.

–    Über die Chat-Funktion können z.B. Termine vereinbart und über die Upload-Funktion gegenseitig Dokumente ausgetauscht werden.

–    Per Audio- oder Videokonferenz können wichtige Gespräch über das TeLiPro-Web-Portal durchgeführt werden. Über die Protokollfunktion lassen sich die wichtigsten Inhalte parallel dokumentieren.

–    Leitlinienkonformer Content für diabetologische, kardiologische und nephrologische ist abrufbar und kann vom Arzt dem Patienten zugewiesen werden. So lässt sich die Patienten-App individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse anpassen.  

Mit TeLiPro stehen dem Arzt oder medizinischen Berater alle relevanten Daten und Funktionen zur Verfügung, um seine Arbeit zu vereinfachen und das medizinische Outcome für die Risikogruppe der chronisch Erkrankten sicherzustellen.  

Er kann damit chronische Erkrankung kontinuierlich optimal aus der Ferne steuern und behandeln und so die Praxisbesuche auf das notwendige Maß reduzieren.

TeLiPro Premium und Gesundheitscoaching

Neben der digitalen Betreuung über die Gesundheitsplattform TeLiPro ist ein telemedizinisches Gesundheits-Coaching durch Fachpersonal möglich. Im Rahmen der Besonderen Versorgungsverträge gem. §140a SGB V kann dem Patienten ein Jahr lang ein engmaschiges Gesundheits-Coaching verschrieben werden.

Dabei kontaktiert der Gesundheits-Coach den Patienten regelmäßig und unterstützt ihn im Umgang mit der eigenen Erkrankung. Im Gespräch werden Gewohnheiten hinterfragt und anhand der aktuellen Gesundheitsdaten, die der Patient über die TeLiPro-App überträgt und einträgt, analysiert. So ist eine Anpassung an die jeweilige Situation möglich und die Effekte werden deutlich verbessert. Der Coach fungiert dabei als persönlicher Berater und vermittelt hilfreiche Informationen und Tipps zu möglichen Änderungen des Lebensstils.

Zu Beginn des Programms werden gemeinsam individuelle Ziele definiert, die der Patient im Verlauf des Programms erreichen will. Die Gesprächs-Inhalte werden individuell an den Patienten angepasst und umfassen die Themen Erkrankung, Ernährung, Bewegung, Motivation und Medikation.

Sie haben Fragen? 

Gerne können Sie uns jederzeit eine persönliche Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen. 

Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden. 

6 + 8 =